Engelorakel: Der aktuelle Orakel Tarot Ratgeber
Home » Articles posted by Gloria (Page 2)

Engelrituale – eine kleine Auswahl

Engelritual: eine Kerze entzünden

Engelritual: eine Kerze entzünden

Für viele Menschen sind Engel real. Sie beten jeden Abend zu ihnen und führen einen Dialog mit sich und ihrem Engel. Ob ihnen das im Leben weiterhilft? Womöglich. Auch diejenigen, die an Engel nicht glauben, kommen machmal in Situationen, in denen sie nicht weiterwissen. Intuitiv wenden sie sich an eine höhere Macht und führen ein Gespräch. Gedanken überspringen sich und Wünsche werden geäußert. Nicht selten denkt sich jemand, der vor einer neuen Aufgabe im Leben steckt „Bitte lass mich diese gut erfüllen“. Es ist ein Wunsch, der sich nicht nur an die eigene Person wendet.

Rituale erleichtern den Zugang zu den Engeln

Ein Ritual erleichtert oft den Kontakt zum Engel. Viele Menschen legen sich ein Bild auf den Nachttisch und zünden Kerzen an. Dies erleichtert den emotionalen Zugang zu einem Engel, den man in der Regel nicht sehen und hören kann. Damit der Wunsch, den wir hegen in Erfüllung gehen kann, können Sie ihn auch aufschreiben und im Nachttischschränken verstauen, bis der Wunsch in Erfüllung geht. Manche ritzen den Wunsch auch auf die Kerze, als Symbol für die Ernsthaftigkeit des Wunsches.

Ein Wunsch kann auch als Brief formuliert werden

Menschen, denen es schwerfällt sich einzugestehen, dass sie sich an eine höhere Macht wenden, können einen Brief verfassen ohne, dass sie ihn an eine bestimmte Person adressieren. Das hat etwas Erdiges und weniger Mysteriöses. Der Wunsch, der Gedanke wird ausgedrückt und lebendig. Das ist wichtig, damit er in Erfüllung geht.
Engel sind hierbei nicht wichtig, doch sie erleichtern einem den Wunsch auszusprechen, weil man sich dabei an jemanden wenden kann.
Ist erst einmal der Wunsch formuliert, kann er sich besser erfüllen. Engel stellen eine Verbindung zu unseren Wünschen her und können in der Umsetzung behilflich sein, weil sie uns den Weg zeigen und den Wunsch deutlich machen können.

© Mirko – Fotolia.com

Orakel- und Engelkarten vs. Tarotkarten

Während man bei den Rider Waite- oder Crowley Karten mehrere Karten auslegt, wird bei den Orakel- und Engelkarten eine einzige Karte ausgewählt und gedeutet.

Während man bei den Rider Waite- oder Crowley Karten mehrere Karten auslegt, wird bei den Orakel- und Engelkarten eine einzige Karte ausgewählt und gedeutet.

Im Gegensatz zu Lenormand- oder Skatkarten, haben Orakel- und Engelkarten keine Struktur. Während es bei den Tarot-Decks 78 Karten gibt, die in die kleine und große Arkana unterteilt werden, bestehen die Orakel- und Engelkarten aus gleichgestellten Karten. Außerdem besitzen die Orakel- und Engelkarten keine Unterkategorien wie Schwerter, Münzen, Stäbe, Scheiben und Kelche.

Die Unterschiede zwischen den gängigen Tarotkarten und den Engel- und Orakelkarten bestehen zudem in der Legung der Karten. Während man bei den Rider Waite- oder Crowley Karten mehrere Karten auslegt, wird bei den Orakel- und Engelkarten eine einzige Karte ausgewählt und gedeutet. Das geht, weil Orakel- und Engelkarten auch einzeln eine starke Aussagekraft besitzen.

Orakelkarten können ein Ereignis in der nahen Zukunft voraussagen. Ist man von der einen Karte nicht überzeugt oder sagt sie nicht genügend über das kommende Ereignis aus, kann man die Ziehung der Karte mehrmals hintereinander wiederholen. Die Zukunft wird dadurch nicht verfälscht, sondern ergänzt. Im Gegensatz dazu sollte man bei den klassischen Tarotkarten nur einmal legen, weil das Legen der Karten zu komplex ist. Jede Wiederholung kann die Weissagung undurchsichtiger machen.

Die Deutung der Orakel- und Engelkarten ist dagegen recht einfach. Die Karte, die gezogen wird, zeigt an, welcher Engel gerade über einem wacht oder welcher Engel benötigt wird.

Die Einfachheit der Deutung macht die Orakel- und Engelkarten zu den idealen Tageskarten. Die Tageskarte zeigt die Energie und Stimmung für diesen Tag an. Wer die Karte, die er gezogen hat, nicht versteht, der sollte sich ein Buch zur Deutung der Orakel- und Engelkarten kaufen. Meistens ist jedoch eine Anleitung den Orakel- und Engelkarten bereits beigelegt. Und sollte die Anleitung keine Hilfe sein, einfach auf die innere Stimme hören.

© Patty – Fotolia.com