Engelorakel: Der aktuelle Orakel Tarot Ratgeber

Engelritual – So ruft man die Engel

Um einen Engel bei sich willkommen zu heißen, braucht man unter anderem eine weiße Kerze

Um einen Engel bei sich willkommen zu heißen, braucht man unter anderem eine weiße Kerze

Viele Menschen glauben daran, dass die Macht der Engel auch hier auf Erden waltet. So geben einige sogar an, in regem Kontakt mit den Lichtwesen zu stehen. Viele müssen lediglich an diese denken, und schon werden sie von helfenden Engeln beehrt.
Andere Menschen rufen die Engel mit Hilfe von speziellen Engelkarten zu sich. Auch Rituale können dabei helfen, mit den Himmelswesen in Verbindung zu treten. Hier soll nun ein solches Ritual vorgestellt werden. Hierfür bedarf es etwas Zeit und vor allem auch Vorbereitung. Da nämlich der passende Zeitpunkt für den Besuch eines Engels intuitiv und plötzlich gespürt wird, ist es hilfreich, vorbereitende Maßnahmen zu treffen.

Hierzu sollte man sich einen bestimmten Raum oder eine bestimmte Nische in der Wohnung wählen. Dort wird dann ein kleines Willkommensszenario aufgebaut. Hierzu werden eine weiße Kerze und eine Blume mit weißen Blüten benötigt. Des weiteren sollten bereist im Voraus drei große Wünsche schriftlich notiert und in einen Briefumschlag getan werden. Außerdem wird ein Apfel benötigt. Diese vier Dinge werden nun nebeneinander arrangiert, wobei der Apfel auf den Briefumschlag gelegt wird. Nun gilt es, auf das Bauchgefühl zu warten, welches verrät, dass ein bestimmter Moment der passende für den Besuch eines Engels ist. Tritt dieser Moment ein, so sollte man seine eigene Haustüre weit öffnen, und den Engel mit lieben Worten hereinbitten. Der Engel wird diese Einladung dankend annehmen. Insgesamt sollte das Lichtwesen rund fünf Tage in der Wohnung verweilen. Die Kerze sollte immer mal wieder angezündet werden, die Blume stets im Wasser stehen.

Viele berichten von einer besonderen Wärme, während sich der Engel im Heim aufhält. Nach Ablauf von fünf Tagen wird die Haustüre abermals für den Egel geöffnet, mit dankenden Worten wird er entlassen. Wichtig ist dabei, dass es sich exakt um die gleiche Uhrzeit wie beim Eintreten des Engels handelt. Indem im Anschluss der Apfel verspeist wird, gilt das Ritual als erfolgreich zu Ende gebracht. Stellen Sie sich darauf ein, dass es von nun an öfter Besuch aus den himmlischen Sphären gibt. Schließlich wissen die Engel nun um Ihre Herzenswünsche und wollen bei der Erfüllung dieser von nun an unterstützend zur Seite stehen.

© Mirko – Fotolia.com

Veröffentlicht in der Kategorie: Orakel Tarot

Mit dem Schlagwort: , , ,

Tarot Berater finden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>