Engelorakel: Der aktuelle Orakel Tarot Ratgeber
Home » Schlagwort "Erzengel"

Erzengel Jophiel – Mehr als ein Orakel

Erzengel Jophiel gibt allen Suchenden Energie und Mut

Erzengel Jophiel gibt allen Suchenden Energie und Mut

„Gott ist meine Wahrheit“ – So lautet die genaue Bedeutung für das Lichtwesen Erzengel Jophiel. Jophiel steht für die Charakterzüge Weisheit und ausgeprägte Geduld, denn er fungiert als Erzengel Orakel der Erleuchtung, Weisheit und Beständigkeit.

Helfer in der Not

Jophiel steht uns immer dann zur Seite, wenn wir unser Leben in neue Bahnen lenken und mit neuen Impulsen antreiben wollen. Er unterstützt uns geduldig bei allen Änderungen, die wir in unserem Dasein vornehmen wollen und gewährt dadurch wichtige Aufmerksamkeit, die uns positiv anleitet.
Nicht nur seine eigene Geduld wirkt auf uns ein, seine ganze Energie sorgt dafür, dass wir ebenfalls geduldiger und ohne Angst unseren gewählten Weg beschreiten.

Antworten dringend gesucht

Erzengel Jophiel wirkt nicht nur als kraftspendende Instanz, sondern kann uns wertvolle Antworten auf richtungsweisende Fragen geben. Welches Wissensgebiet wir beschreiten spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle, selbst als Erzengel Orakel.
Gerade Menschen, die sich aufmachen, um Wissensgebiete zu erforschen, zu erfinden und der Menschheit in irgendeiner form zu dienen, finden Jophiels Zustimmung und Unterstützung. Denn besonders solche Pioniere sehen sich häufig Selbstzweifel und Skepsis von außen und innen gegenüber. Hier ist der Erzengel als Impulsgeber und Aufmunterer gefragt. Mut, Energie und Zuspruch sind die Stärken, die es Jophiel versteht, weiterzugeben.

Erzengel und Orakel für den richtigen Weg

Dabei zeichnen sich der Erzengel und sein Orakel nicht dadurch aus, dass er nachdrücklich fordernd seine Hilfe anbietet. Er möchte als Integrationskraft dienen, seine ganze Kraft auf einem sanften und verständnisvollen Weg weitergeben. So vereint er unter seiner Weisheit und Hilfsbereitschaft auch jene, die verleumdet und hintergangen auf falsche Wege geraten sind und einen verzweifelten Ausweg aus ihrer misslichen Lage suchen.

© Erica Guilane-Nachez – Fotolia.com

Porträt: Der Erzengel Uriel

Darstellung eines Erzengels

Darstellung eines Erzengels

In der klassischen jüdisch-christlichen Engellehre taucht auch der Engel Uriel, manchmal auch Ariel genannt, auf. Das hebräische Wort bedeutet soviel wie ‘Das Licht Gottes’. Er ist dem Element Erde zugeordnet und gilt als Engel der Offenbarung und der Prophezeiung. Er ist derjenige, der die Menschen in die göttlichen Geheimnisse einweihen kann. Damit kann er Hoffnung und Zuversicht verbreiten, und in Momenten, in denen uns eine gewisse Stagnation festhält, kann er den entscheidenden Anstoss geben, den wir zum Weiterkommen benötigen. Zu den Aufgaben Uriels gehört es auch, die Verstorbenen zum Jüngsten Gericht zu begleiten.

Der Verbündete aller Lebewesen

Uriel ist der Erzengel, der am engsten mit der Erde verbunden ist. Er gilt als Regent über die Welt der Sterne, und damit auch als Bewacher der Gesetze der Welten. Damit ist er für alle Lebewesen in unserem Sonnensystem verantwortlich und wacht über sie. Er ist in der Lage, allen Lebewesen Kraft und Stärke zu schenken, und uns Menschen kann er zusätzlich noch Lebensfreude vermitteln. Damit kann er uns den Rücken stärken, uns unsere Umwelt bewusster wahrnehmen lassen und damit unser Leben bereichern.

Sein Symbol: ein zuckender Blitz

Bildlich dargestellt wird Uriel oft als zuckender Blitz, das ist sein Zeichen. Er wurde von Gott geschickt, um Noah vor der herannahenden Flut zu warnen. Der Blitz steht gleichzeitig für Schnelligkeit als auch für eine ungeheure und unberechenbare Kraft. Der Blitz ist die Warnung vor dem danach folgenden Donnergrollen und vermittelt so rasend schnell eine Erkenntnis. Uriel hilft uns dabei, diese Geistesblitze, die wir mit ihm erleben, zu verarbeiten, und auch bei der Umsetzung lässt er uns nicht allein.

Hilfe in schlechten Zeiten

Auf die Energie Uriels können wir zurückgreifen, wenn wir uns in Stresssituationen befinden oder uns unbeweglich und kraftlos fühlen. Auch wenn unsere Lebensfreude verschwunden scheint und wir uns in chaotischen und scheinbar strukturlosen Phasen befinden, kann Uriel dabei helfen uns wieder auf den rechten Weg zu bringen.

 

© Gerhard Fürsatz – Fotolia.com

Porträt: Der Erzengel Haniel

Erzengel

Erzengel

Der Erzengel Haniel steht für die Herrlichkeit der Gnade Gottes. Seine Energie kann uns in düsteren Stunden helfen, wieder Hoffnung zu schöpfen. Er gibt uns Kraft und stärkt uns dabei, durchzuhalten und an Aufgaben nicht zu scheitern, und gibt uns die Weitsicht, das Licht am Ende des Tunnels wahrzunehmen.

Lösen von Blockaden und Hilfe bei Entscheidungen

Die Aufgaben von Haniel liegen somit in den Bereichen Kraft, Erhabenheit, Bewusstsein, Größe, Selbstsicherheit und Freude. Seine Hilfe und Energie kann man erwarten, wenn man sich klein und unbedeutend vorkommt. In Entscheidungssituationen, bei der Umsetzung einer großen Idee und bei dem Lösen einer Blockade kann er uns zur Seite stehen. Auch wenn es darum geht, das Selbstbewusstsein zu stärken, kann er mit seinen Schwingungen helfen, dass wir Dinge besser erkennen und uns Zusammenhänge deutlich werden. Er kann uns trösten und uns Mut und Zuversicht zusprechen. Auch ist es ihm möglich, eventuell verloren gegangenes Vertrauen wieder aufzubauen. Indem er unsere Augen für die Schönheit der Dinge öffnet, erinnert er uns daran, dass Gott omnipräsent ist, und zeigt uns so, dass wir mit den Menschen in unserer Umgebung und mit der Welt vorsichtig umgehen sollten.

Unterstützung in schweren Phasen

Haniel ist somit ein Erzengel, der uns gerade in den schwarzen Phasen unseres Lebens Unterstützung gibt, die wir dringend gebrauchen können. Seine Güte und Wärme lassen uns die Schwere von auch vermeintlich ausweglosen Situationen vergessen. Wenn wir mit unserer Weisheit am Ende sind und eine Eingebung brauchen, kann es Haniel sein, der uns in diesem Moment hilft, und uns Mut und Zuversicht verleiht, die Zukunft in Angriff zu nehmen. Mit ihm an unserer Seite können unsere Gedanken wieder klar werden, Informationen sind wieder für uns erreichbar, und die Tatsache, dass wir unsere Umgebung und uns selbst gestalten, wird uns wieder bewusst.

 

© Marionette – Fotolia.com

Engelporträt: Erzengel Zadkiel

Erzengel und Lichtwesen, helfen Menschen auf ihrem Lebensweg.

Erzengel und Lichtwesen, helfen Menschen auf ihrem Lebensweg.

Er ist das Sinnbild für Gottes Wohlwollen. Der Erzengel Zadkiel befreit uns von dem Gefühl des Versagens. Wir haben alle Schattenseiten, Dinge in uns selbst, mit denen wir hadern, derer wir uns schämen. Der Erzengel gibt die Kraft, uns selbst zu vergeben.

Brücke zwischen Irdischem und Göttlichem

Als Herr des fünften Himmels bringt Zadkiel die göttliche Gerechtigkeit mit dem irdischen Recht in Einklang. So haben Richter und Rechtsanwälte den Engel als Schutzpatron. In Verbindung mit Erzengel Michael kann Zadkiel dessen Energie ergänzen. Gemeinsam bringen die Erzengel den Menschen in seine Idealform. Sie verwandeln ihn in das Wesen, das Gott in seinem Plan ursprünglich vorgesehen hat. Das Irdische wird so dem Gedanken, dem Ideal angepasst.

Vom Keim zum Baum

Erzengel Zadkiel arbeitet mit den Menschen gemeinsam an ihren Ideen und Wünschen, so dass sie Realität werden. Vom Keim der Idee bis zur ausgewachsenen Pflanze begleitet uns der Herr des Chores der Fürstentümer. Da auch bei der besten Pflege Pflanzen eingehen können, erfahren wir Schmerz und Verlust. Meist blockiert uns die Angst vor neuem Versagen, doch die Energie des Erzengels hilft uns über die eigene Unzulänglichkeit hinweg, er spendet Trost und baut uns wieder auf.

Die Aufgaben Zadkiels

Die Aufgaben Zadkiels sind zahlreich, zentral dabei ist der Aufbau oder Wiederaufbau nach einer Niederlage. Somit kann die Engel-Energie für den Neuanfang verwendet werden. Vor einem Neubeginn steht erst die Vergebung, wir müssen unsere Schattenseiten aufarbeiten und in unserem Selbst integrieren. Dazu schenkt Zadkiel Mut. Er hilft über die verschiedenen Entwicklungsphasen hinweg und schenkt den klaren Blick, ob etwas wahr oder falsch ist. Mit Hilfe des Engels können Projekte und Ideen erfolgreich umgesetzt werden. Im ähnlichen Sinne wirkten die aufgestiegenen Meister Helion und Lao Tse. Die Arbeit mit den Meistern kann durch die Energie Zadkiels unterstützt werden.

© styleuneed – Fotolia.com

Engelporträt: Erzengel Uriel

Der Erzengel Uriel ist gemeinhin bekannt als der Engel der Liebe und des Lichts

Der Erzengel Uriel ist gemeinhin bekannt als der Engel der Liebe und des Lichts

Gemeinhin bekannt als der Engel der Liebe und des Lichts, ist der Erzengel Uriel. Sein Name trägt die Bedeutung ‘Gott ist Licht’ oder ‘Gottes Licht’. Dementsprechend ist dieser Engel auch als Bringer des Lichts zu verstehen. Er gilt des Weiteren als Herrscher der Sonne und somit als der strahlendste aller Erzengel.

 

Dargestellt wird dieser Engel häufig mit einer Flamme, die er in der Hand hält. Auf vielen Gemälden wird er zudem in einem Pferdewagen, gleißend hell, portraitiert. Mittels diesem steigt er vom Himmel hinab zu den Menschen. Gerade für traurige, kummergeplagte Menschen kann er als Lichtspender wirken. Hätte dieser Engel ein menschliches Pendant, so wäre dies wohl ein alter, weiser Mann. So hält sich der Engel stets im Hintergrund, erteilt dabei aber schlauen Rat. Er hilft dem Menschen vor allem dabei, Ordnung in seine Gedanken zu bringen.

 

Auch in Bezug auf die innere Stimme, die jedem Menschen zueigen ist, hilft er, diese zu entschlüsseln und deuten zu können. Gleiches gilt auch für Träume. Ein undeutlicher Traum wird mit der Hilfe der Kraft des Engels plötzlich verständlich und logisch für das Selbst. Gemeinhin gilt er auch als beleuchtender Wegweiser. Tappt ein Mensch im Dunkeln, so ist Uriel mit seiner lichtspendenden Kraft dafür verantwortlich, ihm die nächsten möglichen Schritte anzuzeigen.

Es obliegt nun dem Menschen, den Engel zu bitten, diese partielle Beleuchtung so lange fortzusetzen, bis das Ziel erreicht ist. Besonders auch in komplexen, vielschichtigen Situationen kann Uriel helfend zur Seite stehen: Er entwirrt die Gedanken und Strukturen, sodass bald wieder eine gerade Linie erkennbar wird. Darüber hinaus wird auch der Erzengel Uriel seiner Mittlerposition zwischen Göttlichem und Weltlichem gerecht, da er den Menschen das Wissen und das Verständnis um und für das Göttliche nahebringt. Eine sehr wichtige Aufgabe des Engels ist es, der Menschheit bewusst zu machen, dass sie von göttlicher Liebe umsorgt wird.

© panthermedia.net/161997 (Corina Daniela Obertas)

Engelkontakte – Was ist das?


Kontakte mit Engeln geschehen auf unterschiedlichen Gefühlsebenen

Kontakte mit Engeln geschehen auf unterschiedlichen Gefühlsebenen

In fast allen Religionen der Erde nehmen Engel einen wichtigen Stellenwert ein. Nicht nur in der Bibel, auch im Koran und im hebräischen Tanach symbolisieren sie die Verbindung von Himmelsreich und Erdenvolk. Der Ursprung der Bezeichnung ist das griechische Wort „angelos“, das soviel bedeutet wie “Abgesandter” oder “Bote”.

 

Die monotheistischen Religionen sehen im Engel oft ein Wesen, das von Gott geschickt wurde, um eine Botschaft zu bringen oder eine Aufgabe zu erfüllen. In anderen Religionen und Mythologien ist er oft ein Gesandter des Universums. Zu den Aufgaben dieser Engel können dann vielfältige Dinge zählen: Oft sollen sie Menschen helfen, sie retten oder aus einer misslichen Lage befreien. Manchmal treten sie auch als Wächter oder Schutzperson auf. Die bekanntesten Exemplare ihrer Gattung sind die Erzengel Michael, Raphael, Gabriel und Uriel. Während Kinder die Existenz von Engeln unproblematisch bejahen, sind sie den Erwachsenen fremd geworden. Mit unseren Sinnesorganen fällt es schwer, sie wahrzunehmen, da sie höhere Schwingungen haben als der menschliche Organismus. In absoluten Notfällen senken sie jedoch ihre Schwingungsfrequenz, um sich dem Menschen zu offenbaren und ihm ihre Hilfe anzubieten.

 

Wer mit Engeln in Kontakt treten will, sollte sich darum bemühen, seine Schwingungsebene zu steigern und die Schwingungen stabil zu halten. Jedoch nehmen Personen, die im Kontakt mit Engeln stehen, diese sehr unterschiedlich wahr. Als Blitze oder schemenhafte Umrisse, als Farben oder einfach nur darin, dass ihre Aufmerksamkeit auf bestimmte Personen oder Gegenstände gelenkt wird. Manche führen Gespräche mit ihnen, andere nehmen nur kurze Sätze oder Worte wahr. Hellfühlige Individuen nehmen die Engel mit ihrem Körper wahr, als Gänsehaut, Kribbeln, als Verkrampfung oder als Wärme. Oft kann derjenige es nicht beschreiben und nimmt es nur peripher wahr. Wer mit Engeln Kontakt sucht, muss sich daher um Achtsamkeit bemühen und versuchen, seine Sinne zu schulen.

© George Nazmi Bebawi – Fotolia.com