Engelorakel: Der aktuelle Orakel Tarot Ratgeber
Home » Schlagwort "weiße Lilie"

Engelporträt: Erzengel Gabriel

Erzengel Gabriel, der Engel der Geburt

Erzengel Gabriel, der Engel der Geburt

Einer der bekanntesten Erzengel ist mit Sicherheit der Erzengel Gabriel. Dieses Lichtwesen ist vielen Menschen, auch denen, die sich nicht detailliert mit Engeln beschäftigen, ein Begriff. Der Name dieser Gestalt bedeutet so viel wie ‘die Macht Gottes’ oder aber auch ‘die Kraft Gottes’.  Auf vielen Bildern und mittels zahlreicher Skulpturen wurde dieser besondere Engel bereits dargestellt. Häufig hält er auf Abbildungen eine weiße Lilie in der Hand. Diese gilt gemeinhin als ein Symbol für besondere Reinheit. Außerdem verweist diese Blume auch immer auf eine hochkonzentrierte Spiritualität.

Erzengel Gabriel als “Verkünder” und Engel der Geburt

Hauptsächlich gilt dieser Engel als ein Organ der Verkündigung. Dies hat seine Wurzeln in der Bibel. Hier kann unter anderem nachgelesen werden, dass er der Jungfrau Maria voraussagte, dass sie den Sohn Gottes zur Welt bringen werde. An einer weiteren Stelle offenbart der Erzengel Gabriel dem Zacharias, dass seine Frau in der Zukunft die Mutter von Johannes dem Täufer sein werde. Nicht zuletzt aufgrund dieser Bibelpassagen ist der Engel auch bekannt als Engel der Geburt, des Neubeginns und vor allem auch der Hoffnung. Er steht schwangeren Frauen zur Seite und begleitet sie. Auch nimmt er Kontakt zu der Frucht im Mutterleib auf. Schon die ungeborene Seele des Kindes kann mit der Lichtgestalt in Kontakt treten und mit dieser kommunizieren. Es ist eine besonders wichtige Aufgabe des Erzengels, das ungeborene Kind zu beschützen.

Die “Markierung des Gabriel” – die Stelle zwischen Nase und Oberlippe

Eine alte Historie berichtet davon, dass der Erzengel die ungeborenen Kinder ermahnend an der Stelle zwischen Nase und Oberlippe berührt, um ihnen Ehrfurcht vor den heiligen Gesetzen und der Kraft Gottes beizubringen. Im Volksmund heißt diese Körperstelle deshalb auch ‘Markierung des Gabriel’. Aber nicht nur als Schutzengel der Ungeborenen ist Gabriel bekannt. Im Allgemeinen wird er der wohltuenden Mondenergie zugeordnet. Mittels und durch diese wirkt seine Kraft auf jeden Menschen inspirierend und ermunternd. Vor allem, wenn der Mensch zu Gott in Verbindung treten will, sollte er sich auf die positiven Energien dieses Engel berufen.

© Berry – Fotolia.com